Interview mit der Gastgeberin vom Erzähl Mahl

Wie bist Du eigentlich auf die Idee gekommen, ein Erzähl Mahl anzubieten?

Susan: Im Sommer 2017 wollte ich mich beruflich nochmals neu orientieren und nahm mir deshalb eine Auszeit von der Arbeit. Ich plante eine Zeit lang in Findhorn zu leben. Dies ist ein internationales Seminarhaus im Norden von Schottland. Seit vielen Jahren zog es mich immer wieder an solche Orte, wo "anders gelebt und kommuniziert" wird als üblich. Dort wird ein Arbeitstag z.B. mit einem Sharing Circle begonnen. Der achtsame Austausch, der dort miteinander praktiziert und gelebt wird, hatte mich immer sehr berührt. Wie Kommunikation gelingen kann, war schon immer ein Herzensanliegen von mir und so habe ich viele entspechende Weiterbildungen besucht und verbrachte gerne Zeit in solchen "Oasen" wie Findhorn eine ist.

 

Als Coach weiss ich um die Kraft von Fragen. Deshalb packte ich für diese Reise auch eine Frage mit in mein Gepäck: "Für was möchte ich mich beruflich nochmals engagieren? Wofür brenne ich wirklich?" Ich hoffte, während meiner Reise darauf Antworten zu finden. Mit dem Rucksack zog ich los und wanderte den Küsten von Wales entlang - von Hostel zu Hostel.

 

Allerdings war die Reiseerfahrung dieses Mal ein komplett andere, als die anderen Male zuvor. Ich hatte ein Schlüsselerlebnis, welches die Initialzündung war für das Planen eines ersten Erzähl Mahl's...

Mehr lesen

Hier den Newsletter abonnieren

  • Facebook Social Icon

www.wirklich-begegnen.ch

Begegnung, Dialog & Coaching

Susan Metzger

Frikartweg 16, 3006 Bern

078 842 89 25

Für Fragen aller Art:

info@wirklich-begegnen.ch

IBAN  CH08 0900 0000 1520 8358 6      Bitte Infos bei AGB beachten